top of page
IMG_8012_edited_edited_edited.png

School News

Hier finden Sie alle aktuellen Neuigkeiten rund um unsere Schule. Schauen Sie gern mal rein! 

Feuerwehreinsatz ohne großen Folgen 

 

Feueralarm und Großeinsatz an der Sekundarschule
Horn – Bad Meinberg 

 

29.01.2024

Durch starke Rauchentwicklung im Keller der Hackschnitzel-Heizung wurde am Montag Nachmittag des 29.01.2024 ein Feueralarm über die Feuermelder der Schule ausgelöst. Viele Feuerwehrkräfte waren schnell vor Ort. Durch das beherzte Eingreifen der Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindert werden.

Der Unterricht konnte nach Plan am nächsten Tag stattfinden, da die Heizung schnell umgestellt werden konnte.

MicrosoftTeams-image (30).png

Wir haben 10.000 € durch die Aktion "Lichtblicke" von Radio Lippe gewonnen 

 

Neugestaltung des Schulhofes der Sekundarschule
Horn – Bad Meinberg möglich geworden 

 

 

24.01.2024

IMG_1016_edited.jpg

Die Sekundarschule Horn-Bad Meinberg freut sich, mitteilen zu können, dass der Schulhof einer umfassenden Neugestaltung unterzogen wird. Mit großzügiger Unterstützung von "Lichtblicke" und der treibenden Kraft Ronja Schlingheider steht ein Budget von 10.000 Euro zur Verfügung, um einen zeitgemäßen und attraktiven Schulhof zu schaffen.

Der bestehende Schulhof hat im Laufe der Jahre seinen Zweck erfüllt, ist jedoch in die Jahre gekommen. Das zur Verfügung stehende Budget ermöglicht es uns, nicht nur die bestehende Infrastruktur zu modernisieren, sondern auch innovative Spielgeräte zu integrieren und die allgemeine Aufenthaltsqualität zu verbessern.

Wir möchten an dieser Stelle ein großes Dankeschön aussprechen, insbesondere an unsere Kollegin Ronja Schlingheider, die sich mit viel Engagement für die Neugestaltung unseres Schulhofs eingesetzt hat. Ebenso gilt unser herzlicher Dank der Aktion "Lichtblicke" vom Radio Lippe für die großzügige finanzielle Unterstützung.

Wir sind überzeugt, dass die Neugestaltung des Schulhofs nicht nur die ästhetische Dimension unserer Schulumgebung bereichern wird, sondern auch einen positiven Einfluss auf das Wohlbefinden und die Lernatmosphäre unserer Schüler*innen haben wird.

IMG_1015_2_edited.jpg

IF YOU CAN DREAM IT, YOU CAN DO IT!

Den Audiobeitrag und weitere Gewinner von der Aktion "Lichtblicke" finden Sie auf der Homepage von Radio Lippe.

Aktion Lichtblicke.png

Ihre Ideen und Anregungen sind uns wichtig! Wir werden Schüler*innen, Eltern sowie Lehrkräfte ermutigen  dazu, Vorschläge für die Gestaltung des Schulhofs einzubringen.

Gemeinsam möchten wir sicherstellen, dass die Neugestaltung den Bedürfnissen und Wünschen unserer Schulgemeinschaft entspricht.

Rückblick auf inspirierender SchiLF-Tag -Gemeinsam gestärkt und positive Impulse für unsere Schule 

 

Lehrer*innen der Sekundarschule Horn – Bad Meinberg treffen sich zur Fortblildung 
 

 

23.01.2024

Am 23.01.2024 traf sich das Kollegium der Sekundarschule Horn-Bad Meinberg zu einem weiteren schulinterne Lehrerfortbildung (SchiLF). Diese wertvolle Gelegenheit bot uns die Möglichkeit unser Wissen zu vertiefen und neue Impulse für unsere schulische Arbeit zu erhalten. Der Fokus lag dabei auf verschiedenen Schlüsselthemen, die für die Weiterentwicklung unserer Schule von zentraler Bedeutung waren.

Besonderes Augenmerk galt dem positiven Austausch im Kollegium. Intensiver Dialog und Zusammenarbeit sollten die kollegiale Unterstützung stärken sowie ein Klima des Vertrauens und der Teamarbeit fördern. Die SchiLF wurde als Beitrag zur Weiterentwicklung der Schule und Steigerung der Bildungsqualität gesehen, was zu einem inspirierenden Tag voller neuer Erkenntnisse und konstruktiver Diskussionen führte.

Die SchiLF widmete sich in praxisnahen Workshops vor allem vier Hauptthemen:

1. Elternarbeit:

Der Fokus lag darauf, die Zusammenarbeit zwischen Eltern und Lehrenden zu intensivieren. Eine Ideensammlung erfolgte, um erfolgreiche Kommunikationsstrategien zu entwickeln und eine partnerschaftliche Zusammenarbeit für die positive Schülerentwicklung zu fördern.

2. Wertschätzung innerhalb der Schulgemeinschaft:

Ein weiterer Schwerpunkt lag auf der Stärkung von Wertschätzung innerhalb der Schulgemeinschaft, inklusive Maßnahmen zur Konfliktprävention. Hierbei wurde Wert darauf gelegt, ein unterstützendes Lernumfeld für alle Beteiligten zu schaffen.

3. Schulordnung und Verhaltenskodex:

Verhaltenskodex und Schulordnung bilden die Basis für ein gutes Miteinander und angenehmes Lernklima. Erste Anpassungen und Überarbeitungen wurden angeregt, um sicherzustellen, dass diese grundlegenden Leitlinien weiterhin den Bedürfnissen und Standards unserer Schulgemeinschaft zu entsprechen.

4. Erziehungsmaßnahmen und Ordnungsmaßnahmen:

Dieser Workshop konzentrierte sich auf bereits bestehende Erziehungsmaßnahmen und Ordnungsmaßnahmen, die in Workshops gemeinsam mit Lehrkräften geordnet und vertieft wurden. 

Besondere Aufmerksamkeit wurde dem gegenseitigen Austausch von bestehenden Möglichkeiten und Vorgehensweisen gewidmet, um ein angemessenes und gerechtes Regelwerk sowie präventive Maßnahmen weiter zu festigen.

Wir sind überzeugt, dass diese SchiLF-Tag dazu beitragen wird, unsere Schule weiterzuentwickeln und die Qualität unserer Bildungsarbeit zu steigern. Wir freuen uns auf weitere inspirierende SchiLF-Tage voller neuer Erkenntnisse, konstruktiver Diskussionen und gemeinsamer Weiterentwicklung.


Ein herzliches Dankeschön an die Kolleg*innen aus der Steuergruppe für die tolle Planung und Durchführung der Fortbildung. Euer Einsatz hat maßgeblich zum Erfolg beigetragen und unsere gemeinsame Weiterentwicklung gefördert.

Erlebnisreicher Wandertag -
Stadtrallye und Bowling-Spaß in Paderborn!  

 

Schüler*innen der Sekundarschule Horn – Bad Meinberg
in Paderborn 
 

 

22.01.2024

Am 22.01.2024 begab sich die Klasse 9c der Sekundarschule Horn-Bad Meinberg auf einen unvergesslichen Wandertag nach Paderborn, der mit einer selbstständigen Stadtrallye und einem actionreichen Bowling-Spaß punktete.

Die Schüler*innen starteten frühmorgens um 9:30 Uhrin Paderborn, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Ausgerüstet mit GPS-Geräten durchstreiften sie die historischen Gassen, lösten knifflige Rätsel und entdeckten dabei die faszinierenden Sehenswürdigkeiten der Stadt. Die Stadtrallye ermöglichte den Schüler*innen nicht nur eine intensive Auseinandersetzung mit der Geschichte Paderborns, sondern förderte auch Teamarbeit und Orientierungsfähigkeiten.

Gegen 11 Uhr wechselte die Kulisse, als die Klasse 9c die Bowlingbahn betrat. Der Bowling-Spaß stand im Zeichen des Teamgeistes und der gemeinsamen Freude. Strikes, Spares und jede Menge Gelächter sorgten für eine ausgelassene Atmosphäre.

 

Das Bowling um 11 Uhr war der perfekte Abschluss eines ereignisreichen Vormittags. Mit vielen neuen Eindrücken und einer gestärkten Klassengemeinschaft kehrten die Schüler*innen am Nachmittag zurück nach Horn-Bad Meinberg.

Dieser Wandertag wird sicherlich als ein Höhepunkt im Schuljahr 2024 in Erinnerung bleiben. Ein herzliches Dankeschön an alle, die dazu beigetragen haben, diesen Tag zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen!

Die Klasse 9c freut sich bereits auf weitere Abenteuer – bleibt gespannt auf kommende Berichte!

Grundschultage zum Kennenlernen und Schnuppern  

 

Schüler*innen der Grundschulen Horn und Horn-Bad Meinberg besuchten die Sekundarschule Horn – Bad Meinberg  

 

17. und 19.01.2024

Am 17. und 19.01.2024 besuchten uns die Schüler*innen der 4. Jahrgangsstufe der Grundschule Horn und der Grundschule am Silvaticum.
 

Die Begrüßung im neuen Selbstlernzentrum übernahmen Frau Vatterott als Abteilungsleiterin I und die SV- Schüler Saskia und Kane mit ihrer SV-Lehrerin Frau Münstermann. Nach einer kurzen Schulführung lernten die 4.Klässler in verschiedenen Projekten unsere Schule näher kennen.

Die spannenden Projekte waren das Kochduell in der Küche, Herstellung eines tierischen Schlüsselanhängers im Technikraum, Programmierung von Lego-Robotern, kleine naturwissenschaftliche Experimente im Chemieraum, die künstlerische Produktion von winterlichen Fantasietieren und das Nähen von Glückskeksen im Textilunterricht. Schülerscouts aus den Klassen 6-10 begleiteten die Kinder den ganzen Tag und konnten so noch einen besseren Einblick in das Schulleben an unserer Schule vermitteln.  

Vielen Dank an alle Beteiligten für die sehr schönen Vormittage an unserer Schule! 

Berufsfelderkundung Jg. 8  

 

Schüler*innen des achten Jahrganges der Sekundarschule
Horn – Bad Meinberg sammeln erste Erfahrungen in Betrieben 

 

15.-16.01.2024

An diesen zwei Tagen haben unsere Schüler*innen des Jahrgangs 8 ihre ersten Erfahrungen in einem Betrieb gesammelt.

SV-Workshop ermöglichte gemeinsamen Austausch  

 

Klassensprecherteams aller Jahrgänge der Sekundarschule
Horn – Bad Meinberg in der Jugendherberge  

 

15.11.2023

An diesem Tag hat sich die gesamte Schülervertretung, alle Klassensprecherteams und die zwei SV – Leher/innen Herr Piosek und Frau Münstermann zu einem intensiven SV – Workshop in der Jugendherberge Horn getroffen.  

Alle waren sich einig: Die Sekundarschule soll zu einem echten Lern – und Lebensraum werden!!!  
Daran und an vielen weiteren Themen möchte die Schülervertretung auch zukünftig weiterarbeiten. Schüler und Schülerinnen aber auch die SV – Lehrer/innen sehen noch viel Potenzial, unsere Schule weiterzuentwickeln und sie aktiv mitzugestalten! 

Den ausführlichen Bericht und zukünftige Beiträge finden Sie auf unserer SV-Seite.

Traditioneller Kläschenmarkt wird von unseren Schüler*innen mit einem Verkaufsstand vertreten 

Abschlussklassen 2024 der Sekundarschule Horn – Bad Meinberg auf dem Kläschenmarkt   

 

11.11. - 12.11.2023

Trotz des nicht immer ganz optimalen Wetters war der Kläschenmarkt in Horn- Bad Meinberg gut besucht. Die Abschlussklassen 2024 konnten durch eine eigene Tombola ihre Abschlusskasse auffüllen. Mittels eines in der Schule gebauten Glücksrades konnten verschiedene kleine, aber auch Hauptpreise gewonnen werden. Das Geld soll unter Anderem für Abschluss-Hoodies und Jahrbücher verwendet werden.
Zudem gab es viele Plätzchenspenden aus dem Jahrgang, welche in kleinen verpackten Tüten zum Kauf angeboten wurden. Der gespendete Apfelpunch von "Getränke Betke" aus Horn fand ebenso großen Zuspruch.

 

An dieser Stelle ein herzlicher Dank an alle Firmen und Betriebe, die für die Tombola und den Punch gespendet haben. Schüler*innen sowie Eltern hatten viel Spaß und planen für das kommende Jahr eine weiter Aktion auf dem Hörnchen Markt.

Projektartiges Arbeiten in der Schule - eine zukunftsorientierte Fortbildung 

 

Lehrkräfte der Sekundarschule Horn – Bad Meinberg reisen mit dem ERASMUS-Projekt nach Island  

 

05.11.- 11.11.2023

Logo Erasmus.png

Im Rahmen des Erasmus+ Projektes, welches finanziell durch die Europäische Union und die Kultusministerkonferenz gefördert wird, haben sich somit Frau Symann (Schulleiterin), Frau Vatterott (Abteilungsleitung I) und Frau Münstermann (Erasmus – Koordinatorin) im November 2023 auf den Weg nach Island gemacht.   

 
Dort nahmen sie an einer Fortbildung zum Thema „Projektartiges Arbeiten in der Schule – 21st century skills fördern und fordern“ teil. 

Neben einer atemberaubenden Landschaft auf Island, eröffnete die Fortbildung viele neue und spannende Perspektiven und Denkweisen für unseren weiteren Schulentwicklungsprozess.  
 

IMG_8151.JPG

Den ausführlichen Bericht und viele weitere Beiträge finden sie auf unserer ERASMUS-Seite.

Howdiversity 10042019 als JPG RGB für Internet u Webseite.jpg

Talent-Coaching für Schüler*innenn in den Naturwissenschaftlichen Fächern  

Schüler*innen des Jg.9 deSekundarschule Horn – Bad Meinberg nehmen am MINT-Camp in Paderborn teil   

 

08.11. - 10.11.2023

IMG_9779_edited.jpg

Das MINT-Camp ermöglicht Jugendlichen, verschiedene Gewerke wie Holz, Elektrotechnik, Raumausstattung, Catering, Floristik oder Journalismus kennenzulernen. Insgesamt waren 25 Jugendliche für drei Tage gemeinsam in einem der angebotenen Workshops unterwegs und wurden von den Journalisten*innen mit der Kamera begleitet. Sie erstellten eine MINT-BOX. In dieser wurden alle Gewerke miteinander verknüpft.
Von unserer Schule konnten fünf Schüler*innen an dem besonderen Ereignis teilnehmen und neue Fähigkeiten und Stärken entdecken. Zur abschließenden Präsentation waren sowohl die Eltern auch die Lehrkräfte der entsprechenden Schulen eingeladen.

Wir danken den Veranstaltern, Lehrkräften, Handwerksmeister*innen und der Osthushenrich-Stiftung für die außerschulischen Lernerfahrungen. Wir freuen uns auf das nächste Jahr.  

   

Unterwegs mit der Klasse für gemeinsames Teambuilding   

Jg.9 deSekundarschule Horn – Bad Meinberg unterwegs in Detmold um die Klassengemeinschaft zu stärken  

 

25.10. - 26.10.2023

Am 25.10. startete die 9c als erste Gruppe von insgesamt drei Klassen mit ihrem individuellen Outdoor-Event. Trotz des frischen und etwas kühlen Wetters freute sich die Klasse auf einen außerschulischen Teambuilding-Tag. Gegen 9 Uhr erreichte die Klasse das Gelände des "interakteam"-Teams, welches sich unter freiem Himmel bei Detmold befindet. Gemeinsame Teamspiele und herausfordernde Gruppenaufgaben ermöglichten es den Schüler*innen, neue Stärken in sich zu entdecken.

Besonders das gemeinsame Teamklettern förderte das Selbstbewusstsein aller Beteiligten

Am nächsten Tag fuhren die 9a und 9b nach Detmold, um die gleichen positiven Erfahrungen zu sammeln. Trotz des etwas schlechteren Wetters erlebten auch diese beiden Klassen einen prägenden Erlebnistag.

 

Wir bedanken uns bei den Teamern von "interakteam" und freuen uns auf das nächste Erlebnis.

   

Ein Tag voller Bewegung, Spaß und strahlendem Sonnenschein 

Sportfest an der Sekundarschule Horn – Bad Meinberg  

 

14.06.2023

Die Schüler*innen der Sekundarschule Horn - Bad Meinberg erlebten am 14.06.2023 ein fantastisches Sportfest. Bei perfektem Wetter und vielen unterschiedlichen Stationen wie Budenschießen, Hindernisparcours und Pendelstaffeln stand vor allem der Spaß an der Bewegung und der Teamgeist im Vordergrund.  

Die motivierten Kinder genossen das schöne Wetter und die abwechslungsreichen Aktivitäten. Egal ob sie ihr Ziel beim Budenschießen trafen, den Hindernisparcours meisterten oder bei den Staffelläufen Rekorde erzielten, die Freude stand immer im Mittelpunkt.

Die Schüler*innen waren motiviert und sie zeigten sich begeistert. Mit roten Wangen und strahlenden Augen zeigten sie ihr sportliches Können und feuerten einander an. Es war ein Tag des Miteinanders und des gemeinsamen Sports. „Dass Sport so viel Spaß macht, habe ich gar nicht gewusst“, berichtete eine Schülerin, nachdem sie fleißig mit ihren Mitschülern und Mitschülerinnen die ein oder andere sportliche Aktivität erprobt hatte. Erfrischende Getränke gab es für die Schülerschaft dank der Unterstützung von Bad Meinberger.

 

Das Sportfest an der Sekundarschule war ein voller Erfolg. Dank des tollen Wetters und der motivierten Kinder bleibt der Tag bei allen Teilnehmenden in besonders guter Erinnerung. Die Veranstaltung stärkte den Teamgeist und zeigte den Kindern, wie viel Freude Bewegung machen kann.  
Mit solchen Events werden Schulen zu attraktiven Lebensräumen.

Wir werden euch vermissen und wünschen euch "Alles Gute" für euren weiteren Lebensweg  

Sekundarschule Horn – Bad Meinberg verabschieden den Abschlussjahrgang 2023  

 

07.06.2023

geschnitten.JPG

Mit großem Erfolg und viel Begeisterung feierte die Sekundarschule Horn-Bad Meinberg am 07. Juni 2023 im Kurtheater Bad Meinberg die Zeugnisvergabe ihres 5. Abschlussjahrgangs.

 

Der Bürgermeister, Herr Krüger, begrüßte die Gäste und freute sich über das sehr gut gefüllte Kurtheater. Den 80 Schülerinnen und Schülern aus insgesamt 11 unterschiedlichen Nationen gratulierten im Folgenden die Schulleiterin, Frau Symann, und ihr Stellvertreter, Herr Gerdiken, zum bestandenen Abschluss und wünschten ihnen viel Glück, Mut und Erfolg auf ihrem weiteren Lebensweg.

Mit 41 Schülerinnen und Schüler erreichten mehr als die Hälfte der Absolventinnen und Absolventen den höchsten an der Sekundarschule erreichbaren Abschluss, den Mittleren Schulabschluss mit Q-Vermerk, also dem Abschluss mit der Berechtigung eine gymnasiale Oberstufe zu besuchen. Die Schulleitung bedankte sich bei den Schüler*innen sowie den Eltern für ihr beispielhaftes soziales Engagement und erinnerte daran, dass es gerade in einer Zeit großer technologischer Veränderungen und teilweise bedrückender Zukunftsvisionen besonders wichtig sei, Werte wie Respekt, Empathie, Fantasie und Urteilsvermögen zu fördern. Sie forderte die „Generation der Zukunftsmacher“ auf, herrschende Unsicherheiten als Chance zu begreifen und die Zukunft mit Verantwortung zu gestalten.

So vielfältig und bunt wie die Schülerschaft war auch das weitere Programm der Abschlussfeier. In sehr bewegenden, rührenden oder auch humorvollen Wort- und Musikbeiträgen verabschiedeten sich Klassenleitungen und Schülerinnen und Schüler voneinander.

IMG_8999_edited

IMG_8999_edited

IMG_9103

IMG_9103